Zertifikate

Zertifikate

ABE KBAZulassung anzeigen

HEL Performance® war 2014 weltweit der einzige Hersteller, dem eine ABE auch für Bremsleitungen in der sogenannten „alternativen Verlegung“ erteilt wurde. Damit bezeichnet man z.B. Leitungssätze, die vorne nur 2- statt original 3-Leitungen enthalten. Also ohne den Verteiler an der unteren Gabelbrücke auskommen. Oder Leitungen, bei denen die Länge oder der Anschlusstyp verändert wurde.

Viele andere Hersteller verkaufen solche Leitungskits „mit ABE“! Das kann dazu führen, daß ein Fahrzeug dadurch seine Betriebserlaubnis und/oder den Versicherungsschutz verliert. Wir empfehlen jedem Fahrzeughalter, die ABE des verbauten Leitungskits in eigenem Interesse noch einmal genau zu überprüfen. Sicher ist sicher. Das Kraftfahrt Bundesamt ist bereits aufmerksam geworden und untersucht nach eigener Aussage die Situation am Markt.

Auszug aus dem technischen Gutachten der ABE von HEL Performance®:

Die Austauschbremsschlauchleitungen entsprechen in Länge und Ausführung den Originalbremsschläuchen und sind entsprechend zu verlegen.

Für im Verwendungsbereich aufgeführte Krafträder sind wahlweise auch Austausch-bremsschlauchleitungen mit von den Originalbremsschläuchen abweichenden Leitungslängen und Mengen zulässig.

Der erste Satz ist entsprechend in allen Gutachten zu finden und gibt eindeutig Auskunft über Art und Ausführung der genehmigten Teile. Der markierte Text weist die erweiterte Genehmigung von HEL Performance® aus.

Iso 9001:2008Zulassung anzeigen

Wir haben TÜV-Zulassung für unser Unternehmen Qualitätssicherungssystem wurde getestet und bestätigt, um den Anforderungen der ISO9001 Qualitätssicherung zu erfüllen hat, erworben.

Dekra-TeilegutachtenZulassung anzeigen

Unsere Bremsleitungen wurden vor kurzem unabhängig von der Dekra geprüft und wurden vollständige Zertifizierung für den Einsatz auf den Straßen in Deutschland und Ländern Dekra / TÜV-Zulassung erfordern gewährt.

DOTZulassung anzeigen

Unsere Bremsleitungen wurden von der United States Department of Transport unter FMVSS-106 Design-Kriterien akzeptiert und auf der DOT-Datenbank von zertifizierten Lieferanten eingetragen.

FMVSS-106Zulassung anzeigen

Unsere Bremsleitungen zu treffen und alle Anforderungen der FMVSS-106, die als Grundlage für alle länderspezifischen Vorschriften verwendet werden überschreiten.

SAEZulassung anzeigen

SAE International ist ein weltweiter Zusammenschluss von mehr als 128.000 Ingenieure und weitere technische Spezialisten in der Luftfahrt-, Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie . Kernkompetenzen der SAE International sind lebenslanges Lernen und freiwillige Konsens die Entwicklung von Standards. SAE International karitative Arm ist die SAE Foundation, die viele Programme, einschließlich World In Motion® und die Collegiate Design Series unterstützt. Sie helfen der Industrie, indem wir mit dem Schreiben von Spezifikationen und Design-Prinzipien. Sie sind auch für die SAE J1403 Voraussetzung für Bremsschläuche auf der Straße verwendet werden, von denen gibt Bremsleitungen vollständig entsprechen benötigt verantwortlich.

ADRBesuchen Sie die Internetseite

Unsere Bremsleitungen wurden von der australischen Department Of Transports ‘ ADR — Australian Design Rules ’ unter FMVSS-106 Design-Kriterien und sind in der Datenbank der zertifizierten Lieferanten von der Regierung von Queensland eingetragen sind.

NHTSABesuchen Sie die Internetseite

NHTSA wurde von der Highway Safety Act von 1970 gegründet, um die Durchführung von Sicherheitsprogrammen zuvor von der National Highway Safety Bureau verwaltet. Genauer gesagt, die Agentur leitet die Autobahnsicherheit und Verbraucherprogramme von der Nationalen Verkehrs- und Motor Vehicle Safety Act von 1966, der Highway Safety Act von 1966, 1972 Kfz-Informationen und Kosteneinsparungen Act, und die nachfolgenden Änderungen dieser Gesetze festgelegt. Zur Erreichung der höchsten Standards der Exzellenz in der Kraftfahrzeug-und Landstraße Sicherheit gewidmet, arbeitet NHTSA täglich um zu verhindern, stürzt ab, und ihre damit verbundenen Kosten, sowohl menschliche als auch finanzielle. Die Agentur ist bestrebt, die Erwartungen seiner Kunden durch seine Kernwerte Integrität, Service und Führung überschreiten.

Israel MoTBesuchen Sie die Internetseite

Unsere Bremsleitung Kits, durch die Arbeit unserer Israel Händler haben vor kurzem vom israelischen Ministerium für Verkehr, um ihre Liste der zugelassenen Produkte hinzugefügt. Dies hat äußerst vorteilhaft für uns nach wie vor alle Bremsleitungen, um monatlich von der Israel Ministerium für Verkehr getestet werden gewesen war. Nachdem er zu solchen strengen Tests und Weitergabe für den vergangenen 24 Monaten unterworfen sind wir der erste und einzige Hersteller, der diese langfristige Anwendung erteilt. Dies ist eine wichtige Ankündigung, da viele Unternehmen einfach mal zu testen und sich ihr Produkt aber in Israel ist dies nicht der Fall ist. Jedes Produkt wird evaluiert und getestet monatlichen — Nachweis der fort Qualität unserer Produkte.

NZTABesuchen Sie die Internetseite

Unsere Bremsleitungen wurden von der New Zealand Department of Transport LTSA unter FMVSS-106 Design-Kriterien akzeptiert und auf der Datenbank der zertifizierten Lieferanten eingetragen.

Leistungen

Qualität steht an der Spitze von allem, was wir tun. Unsere Schläuche werden auf den höchsten Anforderungen sowohl im Labor getestet, wie sie von den Bundesvorschriften und legte, auf der Rennstrecke, wo sie immer und immer wieder bewiesen.

Unsere Schläuche passieren und übertreffen die Anforderungen von Regierungsstellen auf der ganzen Welt macht sie mit Straßenzulassung auf der ganzen Welt.

Alle Bremsschläuche müssen mit den Anforderungen der FMVSS-106 entsprechen. Diese aus den strengen Testkriterien, die alle Schläuche passieren muss, damit sie die Anforderungen auf der Straße verwendet werden. Diese Anforderungen, wie die Federal Motor Vehicle Safety Standards geboten, werden dann von der DOT (Vereinigte Staaten von Amerika), NHTSA (Vereinigte Staaten von Amerika), TÜV (Deutschland), ADR (Australien), LTSA (Neuseeland) verwendet wird, IDR (Israel) und MOT (Europe) als Testkriterien von jedem Land verwendet. Nachdem man diese Anforderungen und durch die Registrierung mit den oben genannten Organisationen können unsere Bremsleitungen überall auf der Welt verwendet werden.

Unsere Bremsleitungen wurden unabhängig getestet und erwies sich allen Anforderungen der Tests überschreiten. Viele Schläuche versagen aufgrund der Schlagtest, wenn der Schlauch um Bewegung unterworfen, um die Bewegung des Schlauches während der normalen Verwendung in einem Fahrzeug zu simulieren. Alle Schläuche müssen für 35 Stunden ununterbrochen auf der Testvorrichtung dauern und werden in der Regel bis zur Zerstörung getestet, um ein Zeichen für Qualität über die erforderliche Zeitrahmen zu geben.

Wenn unsere Bremsleitungen wurden an der Peitsche-Test unterzogen, alle vier Testpersonen wurden von der Testvorrichtung nach 40 Stunden entfernt, und alle wurden intakt entfernt wird. In der Tat wurde ein Schlauch 70 Stunden und ein weiteres auf 93 Zeiten — und immer wieder waren sie beide intakt entfernt wird.

Dies war etwas, dass die unabhängigen Testzentrum noch nie in mehr als 20 Jahren der Erprobung und dem Grund, dass zwei wurden nur für 40 Stunden — nachdem das erste Teststück überlebten und wurden nach 93 Stunden intakt aus der Maschine entfernt die anderen drei Schläuche wurden einfach auf die Qualität der einzelnen Schlauchanordnung nachzuweisen.

Es ist ein Beweis für die Planung, Untersuchung, Forschung und Investition, die wir in jedes Produkt zu setzen. Als wir begannen macht Bremsleitungen in Großbritannien alle unsere Wettbewerber verkaufen wiederverwendbare Produkte & mdash; etwas, das unsere gestaucht Design bald vom Marktplatz entfernt, mit all den großen Namen jetzt entscheiden, um eine vollständig gestaucht System zu vermarkten.